Rationelle Rohrleitungsmontage auf Flachdächern

MEFA ergänzt sein Zubehörsortiment für Dachmontage mit dem "Big Foot" Dachhalter.

Mit dem Dachhalter in zwei verschiedenen Größen erweitert der Spezialist für Befestigungs- und Montagesysteme MEFA aus Kupferzell sein Zubehörsortiment für die Montage von Rohrtrassen, Luftkanälen und Dachgestellen zur Aufstellung von Aggregaten auf Flachdächern. Eine Besonderheit der Dachhalter sind Adapter speziell für Montageschienen mit Abmessung 45 x 45 mm, wobei sich die Schienen beim Einstecken sicher verkeilen. Das ermöglicht eine rationelle und sichere Montage auf dem Dach. Werden die Adapter aus den Dachhaltern entfernt, so ist die Montage von beliebigem Vierkantrohren mit 50 x 50 mm Kantenlänge möglich.

Beim "Big Foot" verteilen sich die Lasten auf eine große Auflagefläche, was die Druckbelastung auf die Dachfläche wesentlich reduziert. Zusätzlich schützt eine EPDM-Unterlage die Dachfolie vor Beschädigungen. Die Dachhalter haben einen quadratischen Grundriss und Kantenlängen von 305 bzw. 450 mm.

Dachhalter
Quelle: MEFA
Mit dem Dachhalter "Big Foot" schließt MEFA eine Sortimentslücke für die Montage auf dem Dach. Ein Adapter ermöglicht die Nutzung von Montageschienen mit Abmessung 45 x 45 mm, die sich beim Einstecken verkeilen. Das erleichtert die Montage vor Ort.

Der Dachhalter wird bei der Montage einfach auf die Gummiunterlage aus EPDM gestellt, die im Lieferumfang enthalten ist. Neben der flachen gibt es zwei keilförmige Unterlagen mit Neigungswinkeln von 2,5 und 5°, um ein Dachgefälle auszugleichen.

Ein zusätzliches Trennvlies aus Polyester ermöglicht eine Materialtrennung von der Dachhaut. Dies verhindert eine eventuelle Wanderung der Weichmacher und die damit einhergehende Verklebung mit dem Dachhalter. Vor allem bei Dächern mit PVC-Dachbahnen ist die Verwendung des Schutzvlieses empfohlen. Die verwendeten Materialien sind entsprechend ihres Einsatzes im Außenbereich UV- und wetterfest. Temperaturen dürfen zwischen -40 und +80 °C liegen.

Die zulässige Last der "Big Foot" Dachhalter beträgt für das Modell mit 305 mm Kantenlänge 3,0 kN und für das größere Modell mit 450 mm Kantenlänge 5,0 kN. Die große Auflagefläche hat dabei nicht nur eine bessere Lastenverteilung auf dem Dach zur Folge, sie sorgt bei schmalen und höheren Konstruktionen auch für eine größere Standfestigkeit bei Windlasten.

Mit dem "Big Foot" hat MEFA eine Sortimentslücke geschlossen, wobei der schon länger im Portfolio befindliche Dachalter aus feuerstückverzinktem Stahl weiterhin im Programm bleibt. Der Dachhalter ist sofort lieferbar.

Weiterführende Informationen: https://www.mefa.de/

Freitag, 11.10.2019