Neue Version der Lichtplanungssoftware DIALux evo

Mit DIALux evo 9 hat Dial eine neue Version seiner Lichtplanungssoftware entwickelt, die jetzt kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Die Worte
Quelle: Dial

Neue Dokumentation

Die Dokumentation von Projekten in DIALux hat ein neues Design mit neuem Layout erhalten: Die Schriftart ist größer, Bilder und Titelseiten sind optisch ansprechender.

Die Kontaktdaten befinden sich auf einer separaten Seite. Auch der Haftungsausschluss oder das Impressum können individuell bearbeitet werden. Außerdem gibt es in der neuen Dokumentation eine komplette Raumübersicht, in der alle Räume mit ihren jeweiligen Leuchten und Energiedaten aufgeführt sind, es ist nicht mehr notwendig, für jeden einzelnen Raum Ausgaben zu erstellen.

Überarbeitete Leuchtenplatzierung und Snap-Funktion

In der neuen Version sind auch die Linienanordnung und der Snap-Mechanismus überarbeitet worden. Dadurch spart der Anwender viel Zeit bei der Platzierung der Leuchte. Im CAD sieht der Nutzer jetzt direkt die Abmessungen, die Konstruktionsrichtung und eine Visualisierung. Die Leuchten können entlang der Linie entweder nach Anzahl oder nach Abstand verteilt werden. Auch die Snap-Funktion wurde überarbeitet, neu sind das Längenraster und der Winkelfang.

Neue Berechnungsmethode

Die bisherige Berechnungsmethode (Photon-Shooter) von DIALux evo wird durch ein Verfahren erweitert, das detaillierte Objekte besonders berücksichtigt. Dies ist nicht nur für die Berechnungsgeschwindigkeit und die spätere Anpassung von Lichtszenen von Vorteil, sondern führt auch zu einer allgemeinen Verbesserung der Darstellung von detaillierten Objekten mit vielen Oberflächen in der CAD.

Im Gegensatz zu den Ergebnissen, die mit der Einstellung »Vereinfachte Darstellung von Möbeln und Objekten« erzielt werden, wird bei diesem erweiterten Verfahren die Lichtwirkung auf den Objektoberflächen möglichst realistisch dargestellt.

Vereinfachung für Licht in Außenbereichen

Mit der neuen Version wird die Navigationsleiste um eine Ansicht für Außenbereiche erweitert. Zusätzlich ist es auch möglich, die Konturen von Innen- und Außenräumen zu visualisieren.

Weiterführende Informationen: https://www.dialux.com/de-DE/

Dienstag, 21.04.2020