Nachhaltigkeit

Das Bild zeigt Hände, die eine grüne Weltkugel tragen.
Quelle: Grohe AG

Die ökologische Definition von Nachhaltigkeit beschreibt eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart erfüllt, ohne dabei die Zustände zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen. Nachhaltigkeit ist also ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, welches die Bedürfnisse dauerhaft befriedigen soll, indem die beteiligten Systeme - wie etwa die Ökosysteme - ihre natürliche Regenerationsfähigkeit bewahren. Der Duden definiert Nachhaltigkeit als „Prinzip[s], nach dem nicht mehr verbraucht werden darf, als jeweils nachwachsen, sich regenerieren, künftig wieder bereitgestellt werden kann.“

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Dienstag, 16.06.2020