Alumat-Frey GmbH

Die zukunftsorientierten Erfindungen vom Unternehmensgründer Harry Frey haben einen authentischen Entwicklungshintergrund. Er hatte eine Beinverletzung, infolge derer er über eine Schwelle gestolpert und gestürzt war. Diese negative Erfahrung inspirierte ihn dazu, eine Lösung für das Schwellenproblem zu finden. Frey gründete 1980 gemeinsam mit seiner Frau das Unternehmen, das sich auf Abdichtungen von Fenstern und Türen spezialisierte. Bereits 1988 konnte seine erste Magnettürdichtung für schwellenfreie Übergänge bei Innentüren auf den Markt gebracht werden. Nach diesem Erfolg wagte sich Harry Frey an die Entwicklung einer sicheren Abdichtungslösung für schwellenfreie Übergänge bei Außentüren, einem extrem schwierigen und baurechtlich diffizilen Konstruktionsbereich. Das anspruchsvolle Ziel erreichte er bereits nach neun Jahren mit seiner Magnet-Doppeldichtung, bei welcher insgesamt zwei Magnetprofile und zwei weitere Dichtungen für absolute Sicherheit vor Wasser, Luft und Schall sorgen. Seit 1989 kann die ALUMAT-Frey GmbH mit dem innovativen Produkt auf positive Erfahrungsberichte und breit gefächerte Einsatzbereiche bei ganz unterschiedlichen Gebäuden egal ob Neubau oder Renovierung zurückgreifen. Frey ist als Erfinder der Magnet-Doppeldichtung Patentinhaber und damit der einzige Anbieter dieser vorgefertigten schwellenfreien Türdichtung.

Unternehmensdaten
Art Hersteller
Themen
Telefon 08341/4725
Fax 08341/74219
Straße Im Hart 10
Stadt 87600 Kaufbeuren
Bundesland Bayern
Land Deutschland
E-Mail info@alumat.de
externe Firmenwebseite Unternehmenswebseite öffnen