Neue Kompaktlüftungsgeräte von Helios

Ob Mehrfamilienhaus, Industrie, Schule oder Veranstaltungssaal — die neue Produktfamilie "Helios AIR1" bietet mit drei Geräteserien und Luftleistungen von 500 bis 15.000 m3/h eine passende Lösung für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Lüftungsgeräte der Serie
Quelle: Helios Ventilatoren
"Helios AIR1": Die größten Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung, die Helios je gebaut hat.

Drei Geräteserien — viele Möglichkeiten

Durch die drei verschiedenen Geräteserien "XC", "XH" und "RH" wird für jede Kundenanforderung das passende System geboten.

Die Deckengeräte "Helios AIR1 XC" mit Luftleistungen von 500 bis 3.300 m3/h sind beispielsweise durch die äußerst kompakten Abmessungen und die frei zugänglichen Wartungsöffnungen optimal für den Einbau in abgehängten Systemdecken.

Selbst bei geringen Platzverhältnissen lässt sich ein Elektro- oder Warmwasser-Nachheizregister ohne Probleme in das Gerät integrieren. Darüber hinaus kann ein externes Kühlmodul direkt an den Zuluftstutzen des Gerätes montiert werden.

Ein Lüftungsgerät
Quelle: Helios Ventilatoren
Kompakt, frei zugänglich und modular erweiterbar - die Deckengeräte "Helios AIR1 XC".

Die Standgeräte der "Helios AIR1 XH"-Serie stehen mit Luftleistungen von 1.000 bis 8.500 m3/h und einem Kreuzgegenstromwärmetauscher für unterschiedlichste Einsatzbereiche zur Verfügung. Die Gehäusekonstruktion ermöglicht eine Innen- und Außenaufstellung und ist modular erweiterbar. Eine hohe Flexibilität auf der Baustelle wird durch den beidseitigen Wartungszugang zu allen Gerätekomponenten sowie durch die universelle Rechts- oder Links-Aufstellung ermöglicht. Das mehrstufige Filterkonzept erlaubt eine optimale Anpassung an individuelle Gegebenheiten und Ansprüche und sorgt für ein gutes Raumklima.

Ein Lüftungsgerät der
Quelle: Helios Ventilatoren
Die Standgeräte der "Helios AIR1 XH"-Serie sind für die Innen- und Außenaufstellung geeignet.

Eine zusätzliche Feuchterückgewinnung bei extrem kompakter Bauform kennzeichnet die dritte Geräteserie "Helios AIR1 RH" mit hocheffizientem Rotationswärmetauscher und Luftleistungen von 1.500 bis 15.000 m3/h. Die Rotationstechnologie erlaubt hierbei kürzere Gehäuseabmessungen und damit mehr Freiheit bei der Wahl des Installationsortes. Serienmäßig sind die Geräte mit einer Spülkammer ausgestattet, die für optimale Lufthygiene im System sorgt. Für besondere Anforderungen kann alternativ ein Adsorptions-Wärmetauscher zur maximalen Feuchte- und Wärmeübertragung eingesetzt werden.

Benutzerfreundliche Regelung

Alle "Helios AIR1"-Kompaktlüftungsgeräte verfügen über eine fortschrittliche Regelung, die keine Wünsche offen lässt. Bereits die Inbetriebnahme und Konfiguration gestalten sich dank eines "Schritt-für-Schritt"-Assistenten einfach und schnell.

Moderne Standards wie ein hochwertiges Touch-Bedienelement und die Anbindung an gängige Gebäudeleitsystememachen die Bedienung zudem äußerst komfortabel. Ein vollständig automatischer Betrieb über verschiedene Luftqualitätssensoren ist ebenfalls möglich.

Weiterführende Informationen: https://www.heliosventilatoren.de

Mittwoch, 23.05.2018