Näher an der Realität mit BIM-Objekten

Die TGA-Planungssoftware DDS-CAD von Data Design System ermöglicht ab sofort einen direkten Zugriff auf BIMobject.

Die entsprechenden Funktionen der Produktversion 15 präsentierte das Softwarehaus auf der digitalBAU in Köln. Durch die Weiterentwicklung können DDS-CAD-Anwender eine Vielzahl hochwertiger BIM-Objekte verschiedenster Hersteller passgenau in ihre Planung einbinden. Dies eröffnet neue Möglichkeiten zur visuellen Darstellung. So lassen sich beispielsweise die Produkte eines bestimmten Unternehmens bei Bedarf realitätsgetreu und detailliert abbilden.

Der Zugriff auf die BIM-Objekte erfolgt unmittelbar aus der Artikeldatenbank des Planungswerkzeugs. Unter Berücksichtigung der Produktkategorie werden hier automatisch nur diejenigen Datensätze angezeigt, die in einem von der Software unterstützten Dateiformat vorliegen. Über eine integrierte Suchleiste lassen sich die Ergebnisse zusätzlich verfeinern. Anschließend kann das betreffende Objekt in DDS-CAD vielfältig bearbeitet und mit zusätzlichen Informationen – wie etwa Anschlusspunkten für verschiedenste Berechnungen im SHKL- oder Elektrobereich – ausgestattet werden. Nach der Speicherung ist es dann in der DDS-CAD-Artikeldatenbank verzeichnet und für künftige Planungen verfügbar.

Weiterführende Informationen: https://www.dds-cad.de/

Mittwoch, 19.02.2020

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren