Mit digitaler Baustellendokumentation effizienter arbeiten

Die Bau-Software Capmo sorgt bei der MBN GmbH dafür, dass Projekte zeitsparender und besser im Team durchführbar sind.

Eine Baustelle von oben.
Quelle: MBN GmbH

Bei der MBN GmbH ist die Digitalisierung fest im Arbeitsalltag verankert. Um die Effizienz bei der Bauausführung zu steigern, stattete die Geschäftsleitung ihre Bauleiter daher schon früh mit Smartphones und digitalen Lösungen aus, die den Arbeitsalltag vereinfachen. Auch für Baudokumentation und Mängelmanagement hatten die Mitarbeiter eine Software zur Hand.

Das Problem: Die digitale Lösung war zu kompliziert und unhandlich. "Wir bekamen kein gutes Feedback von unseren Bauleitern", sagt Grigory Budnizkiy. "Da diese das Programm kaum verwendeten, gingen wir auf die Suche nach einer Alternative."

Benutzerfreundlichkeit und flexible Anwendung

Grigory Budnizkiy sorgt als Innovations-Manager bei der MBN GmbH dafür, digitale Lösungen zu finden, die den Arbeitsalltag der Bau- und Projektleiter vereinfachen. In Capmo sieht er eine Software, die dies leisten kann: "Übersichtlich, benutzerfreundlich und individuell einsetzbar: Capmo ist so konzipiert, wie ich mir eine moderne Software vorstelle", so Budnizkiy.

Nachdem sie die Bau-Software in der Praxis getestet hatten, bestätigten die Bauleiter der MBN GmbH Budnizkiys Eindruck. "Wir bekamen viel Feedback: zahlreiche positive Rückmeldungen und einige Änderungswünsche", sagt der Innovation Manager. "Daran konnten wir sehen, dass unsere Kollegen sich mit der Software auseinandergesetzt haben und dies auch tatsächlich einsetzen."

Auf besonderen Zuspruch stießen laut Budnizkiy die Sprachfunktion, das Ticket-System sowie die Möglichkeit, die Nachunternehmer kostenlos einzubinden. Seit sie Capmo im Arbeitsalltag verwenden, nehmen die Bauleiter der MBN GmbH vielfältige Verbesserungen im Arbeitsalltag wahr.

Screenshot des Ticket-Systems der Capmo-Software.
Quelle: Capmo GmbH
Das Ticket-System der Capmo-Software.

Screenshot einer automatischen Benachrichtigung auf einem Smartphone.
Quelle: Capmo GmbH
Automatische Benachrichtigungen.

Zusammenarbeit in Echtzeit

Zu den aktuellen Projekten der MBN GmbH zählt ein Neubau mit knapp 670 Wohnungen in Berlin. Parallel wird dabei an 240 Wohnungen gearbeitet. Über all diese Objekte den Überblick zu behalten, ist eine Herausforderung, welche die Bauleiter mit Capmo meistern. Die Bau-Software hilft den ihnen, trotz diverser Begehungen in augenscheinlich gleichen Räumen, alle wichtigen Informationen im Gedächtnis zu behalten.

"Mit dem Ticket-System geht die Informationsaufnahme nebenbei und es bleibt mehr Zeit für die Details", so Budnizkiy. "Alle Informationen sind an einem zentralen Ort gespeichert und jeder ist auf dem gleichen Wissensstand." Von der gemeinsamen Informationsbasis profitiere nicht nur der Bauleiter, sondern auch die Zusammenarbeit mit den Nachunternehmern.

Professionelle Berichte per Klick

Eine Verbesserung in der Zusammenarbeit mit den Nachunternehmern nimmt die MBN GmbH auch aufgrund der Capmo Berichtsfunktion wahr. Anstatt stundenlang Word- oder Excel-Dokumente zu formatieren, generieren die Bauleiter professionell formatierte Berichte in der App.

Dank der Verknüpfung von Mobile und Web-App sind die in Capmo gespeicherten Daten sowohl im Büro als auch auf der Baustelle jederzeit verfügbar.

Weiterführende Informationen: https://www.capmo.de/

Mittwoch, 30.09.2020