BIM

Mehr Fokus auf die Planung

Mittwoch, 27.07.2022

Graphisoft konzentriert sich mit neuen Funktionen auf Verbesserungen von Workflows und professionelle Visualisierungslösungen.

Graphisoft, der führende Entwickler von Building Information Modeling (BIM)-Softwarelösungen für die Architektur, hat die Veröffentlichung von „Archicad 26“ sowie Updates für seine Lösungen „BIMcloud“, „BIMx“ und „DDScad“ bekanntgegeben. Dank Verbesserungen der automatisierten Design-, der Dokumentations- und der Kollaborations-Workflows sowie professioneller, sofort einsatzbereiter Visualisierungslösungen können Architekten und Ingenieure einen größeren Teil ihrer Zeit und Aufmerksamkeit der wichtigen Arbeit an den Entwürfen ihrer Projekte widmen.

Bild zeigt „Archicad“
Quelle: Graphisoft
Mit „Archicad“ können Architekten Projekte aller Größenordnungen entwerfen, visualisieren, dokumentieren und übergeben. Die Software verfügt über leistungsstarke integrierte Werkzeuge und eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Das ist neu in „Archicad 26 DESIGN“

Architekten können sich jetzt ganz auf ihre Entwürfe konzentrieren und weniger Zeit für das Projektmanagement aufwenden – denn „Archicad 26“ hilft Teams dabei, gut organisiert zu bleiben und Dateien zu verschlanken, auch wenn die Größe und Komplexität von Projekten weiter zunimmt. "Dank der vielen Verbesserungen in ‚Archicad 26‘ können sich die Anwender auf ihre Entwürfe konzentrieren. Weil sie ihre Produktivität durch reibungslosere Entwurfs-, Dokumentations- und Kollaborations-Workflows steigern, haben sie mehr Zeit für den Entwurfsprozess", so Zsolt Kerecsen, Vice President, Software Success bei Graphisoft.

Zu den Funktionen gehören beispielsweise:
• Intuitivere Navigation und Verwaltung von Attributen durch eine strukturierte Hierarchie
• Schnelles Auffinden von und Navigieren zu bestimmten Ansichten und Layouts im Entwurfsprojekt
• Schnellere Modellierung und Dokumentation von Flächenöffnungen
• Verbesserte 2D-Bearbeitung für das radiale Dehnen von Kreisen und Ellipsen

VISUALISIEREN

Architekten können dank professioneller sofort einsetzbarer Lösungen, moderner Texturen und Möbel sowie des aktualisierten leistungsstarken „BIMx“-Web- und Desktopviewers schnell und einfach beeindruckende Visualisierungen erstellen. "Architekturvisualisierung ist eine Kunstform", sagt Csanád Meszes, ArchViz Director, DVM Group, Ungarn. "Mit ‚Archicad‘ und all den damit verbundenen Offline- und Echtzeit-Rendering-Tools sind dem Visualisieren keine Grenzen gesetzt."

KOLLABORIEREN

„Archicad 26“ verbessert Arbeitsabläufe für das Tragwerksanalyse-Modell und erhöht die Benutzerfreundlichkeit. Damit erreicht „Archicad 26“ eine schnellere und reibungslosere Interoperabilität zwischen Architekten und Statikern. Zu den Funktionen gehören:
• Die schnellere, automatisierte Interoperabilität zwischen Architekten und Statikern spart Zeit und verbessert den Zugriff auf Detailinformationen im Modell.
• Der Informationsaustausch mit nur einem Klick zwischen Archicad und Statik-Planungssoftwareanwendungen sorgt dafür, dass Architekten und Statiker auf dem gleichen Stand sind und die Übersicht behalten.

"Wir stützen unsere Kollaboration im Team auf die Verwendung von Graphisoft-Lösungen und erhalten dadurch Feedback von jedem im Team, unabhängig von seiner Position", sagt Robert Harris, Senior Associate, Pappageorge Haymes, USA.

DOKUMENTIEREN

„Archicad 26“ führt eine schnellere und genauere Dokumentationsfunktion mit einem verbesserten Workflow ein. Dazu gehören beispielsweise folgende Funktionen:
• Ein neuer Autotext in automatisierten Layouts bewirkt eine schnellere und genauere Dokumentation sowie Fehlerreduzierung.
• Sofortiges Finden und Hinzufügen mehrerer Regeln zu Kombinationen
• Die vielfältige Nutzung der bereits im Modell vorhandenen Informationen macht die Dokumentation schnell und einfach.

Jetzt sind die internationalen, US-amerikanischen, britischen und irischen, deutschen, österreichischen, französischen und italienischen lokalisierten Pakete auf der offiziellen Download-Seite verfügbar. Benutzer auf der ganzen Welt können sich an lokale „Archicad“-Händler wenden, um die genauen Termine für die Auslieferung der 29 lokalisierten Pakete zu erfahren, die im Laufe des Jahres 2022 verfügbar sein werden.

Weiterführende Informationen: https://graphisoft.com/de

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Mittwoch, 10.08.2022
Mittwoch, 20.07.2022

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren