Erlus: Photokatalytisch aktive Dachziegel zum Stickoxidabbau

BAU 2019: Halle A3, Stand 403

Der Hersteller von Dachkeramik sowie Schornstein- und Lüftungssystemen wird auf der BAU 2019 unter anderem "ERLUS LOTUS AIR" vorstellen – ein Verfahren, das einem Tondachziegel photokatalytische Wirkung verleiht und Stickoxide abbaut. Ein weiterer Messeschwerpunkt ist der Dachziegel "Ergoldsbacher E58 RS", der alle Vorteile von Steildach und flach geneigtem Dach vereint.

Mehrere Dachziegel.
Quelle: Erlus
Einer der Messeschwerpunkte auf der BAU wird der "Ergoldsbacher E58 RS" sein.

Hausherren oder Kommunen können mit "ERLUS LOTUS Air"-Dächern zukünftig die Belastung durch Stickoxide in Ballungsräumen abbauen. Bei dem Verfahren werden Tondachziegel mit einer Titandioxidschicht versehen. Diese wirken dann photokatalytisch aktiv luftreinigend gemäß der freiwilligen Selbstverpflichtung des Fachverbandes angewandter Photokatalyse (FAP). Das FraunhoferInstitut bestätigt die hohen Stickoxidabbauwerte der Beschichtung, die ERLUS im ersten Schritt für den "Ergoldsbacher E 58 S" in Rot anbietet.

Weiterführende Informationen: https://www.erlus.de

Freitag, 04.01.2019