C.A.T.S. Onlinepräsentation zu "Elektro Grundriss"

Der Software-Hersteller C.A.T.S. stellt seine neue Applikation "Elektro Grundriss" im Dezember online vor.

Klassische CAD-Planungsapplikationen basieren oft noch auf 2D und generieren die dritte Dimension bei Bedarf hinzu. BIM-Systeme dagegen basieren auf 3D, sind aber sehr komplex in der Handhabung und generieren oft unzureichende 2D-Unterlagen, die aufwendige manuelle Nacharbeiten erfordern.

C.A.T.S. hat die 2D- und 3D-Technologie durch eine neue hybride CAD-Objektklasse zusammengeführt. Dadurch ist die Abbildung der TGA-Geräte im Handling sehr einfach. Den ersten Einsatz dieser neuen Basistechnologie zeigt das Unternehmen Interessierten im Rahmen einer Online-Präsentation der neuen Applikation "Elektro Grundriss" am 05. Dezember 2018 um 14:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt hier an!

Themen:

  • Grundlagen der neuen Hybridobjekte
  • Anordnungsfunktionen für E-Betriebsmittel
  • Schnittstelle zur Beleuchtungsberechnung Dialux - mehrere Räume, Neu- und Nachberechnung
  • Automatische Raumzuordnung/-auswertung
  • 2D-Installationsplan
  • 3D-Koordination (BIM)

Screenshot aus der App
Quelle: C.A.T.S. Software GmbH

Das neue C.A.T.S. Elektromodul ist voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2019 verfügbar.

Donnerstag, 29.11.2018