BIM-basierte Integrale Planung

Ein Integrationsansatz für den planungsbegleitenden Einsatz von LCA.

Zeichnungen zweier Häuser und zweier baulicher Verbindungen.
Quelle: Integrale Planung

Gerade bei komplexen planerischen Fragestellungen der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bieten ganzheitliche integrale Planungsansätze ein hohes Optimierungspotential. Der frühzeitige Einsatz von Werkzeugen zur energetischen Simulation, zur Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsbewertung stellt dabei eine wichtige Basis dar, um Planungsentscheidungen bereits auf konzeptioneller Ebene auf ihre Auswirkungen für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes beurteilen und um eine gute Nachhaltigkeitsperformance sicherstellen zu können. Allerdings wirkt die derzeit noch unzureichende und nicht standardisierte Anbindung von Simulations- und Bilanzierungswerkzeugen an BIM-Modellierungswerkzeuge (BIM: Building Information Modeling) und der daraus resultierende hohe Zeitaufwand zur Datenerfassung und Durchführung einer LCA-Berechnung einer stärkeren Breitenwirkung entgegen...

Den vollständigen Artikel finden Sie direkt in unserem Shop oder in der Integralen Planung - Edition 2020.

Freitag, 26.06.2020